Die
Stadt Sankt Augustin

ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und zeichnet sich durch ihre Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge aber auch durch die optimale infrastrukturelle Ausstattung und der Nähe zu den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf aus.

Zum 01.08.2022 suchen wir für die Stabsstelle Recht und Vergabe

eine/n Leiter/in (m/w/d)
- Entgeltgruppe 14 TVöD / Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW -

Zeiten einer vorhergehenden beruflichen Tätigkeit werden ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung berücksichtigt, wenn diese Tätigkeit für die vorgesehene Tätigkeit als förderlich anzusehen ist. 

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 bzw. 41 Stunden.
Die Stelle ist teilbar, wenn sich zwei geeignete Bewerber finden, die sich die Stelle im Sinne des Jobsharings teilen.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

  • Personalverantwortung für derzeit sieben Mitarbeitende
  • Wahrnehmung der Fachverantwortung zur Erreichung der für die Stabsstelle vereinbarten Leistungs- und Wirkungsziele, sowie für die in der Stabsstelle zu erledigenden Aufgaben
  • Vertretung der Stabsstelle gegenüber dem Dezernenten
  • Wahrnehmung der dezentralen Ressourcenverantwortung (Finanzen, Personal, Organisation) gegenüber dem Dezernenten
  • Qualitätssicherung und bedarfsorientierte konzeptionelle Weiterentwicklung der der Stabsstelle zugeordneten Sachgebiete
  • Beratung und Unterstützung (Steuerungsunterstützung) der Verwaltungsführung in Rechtsangelegenheiten
  • Leistung zur Wahrung einer einheitlichen Rechtsauffassung in der Verwaltung
  • Serviceleistungen für die Gesamtverwaltung (Rechtsberatung, Gutachten, Stellungnahmen, etc.)
  • Mitwirkung bei Erlass von Rechtsvorschriften, Musterverträgen, Benutzungsordnungen, dem Abschluss von Verträgen, Abgabe von Willenserklärungen, Widerspruchsverfahren u.a.
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in Rechtsfragen (Prozessführung, Rechtsbehelfsverfahren, Vertrags- und Vergleichsverhandlungen u.a.) einschließlich der Beauftragung von Dritten einschl. Kontrolle und Auftragsabwicklung, Geltendmachung eigener Ansprüche, Verwaltung von Gerichtsakten
  • Geltendmachung von Ansprüchen sowie Abwicklung von Rechtsstreitigkeiten nach SGB bzgl. Überleitung von Unterhaltsansprüchen
  • Bearbeitung von Strafanzeigen, Strafanträgen wegen strafbarer Handlungen u.a. zum Nachteil der Stadt und ihrer Bediensteten
  • Regressverfahren gegen städt. Bedienstete
  • Bearbeitung von Enteignungsverfahren und Besitzeinweisung
  • Wahrung der Aufgaben als Ausbildungsbeamter (Referendare)

Das qualifiziert Sie für diese Stelle:

  • Jurist/in mit Hochschulabschluss (1. und 2. juristisches Staatsexamen)
  • mindestens zwei Jahre Erfahrung im öffentlichen Dienst in einer Kommunalverwaltung, Bezirks-, Landes-, Bundesbehörde oder nachgeordneten  Behörde oder mindestens 3 Jahre Tätigkeit als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt

und darüber hinaus:

  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • soziale Kompetenzen

Die Stadt Sankt Augustin ist ein attraktiver Arbeitgeber – wir bieten Ihnen:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • gezielte Schulungen und Fortbildungen
  • umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • Jobticket für 25 €/Monat
  • gleitende Arbeitszeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • ein Umfeld, in dem Mitgestaltung und Eigeninitiative gewünscht ist
  • mobiles Arbeiten
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkplätze

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Flohr, Tel.: 02241/243-679.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Ali Dogan, Tel.: 02241/243-225.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 03.07.2022 über unser Online-Bewerbungsverfahren abschicken.

Die Stadt Sankt Augustin begrüßt alle Bewerberinnen und Bewerber, unabhängig von ihrer ethischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.


Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung