Die
Stadt Sankt Augustin

ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und zeichnet sich durch ihre Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge aber auch durch die optimale infrastrukturelle Ausstattung und der Nähe zu den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Fachdienst Hochbau und Projektsteuerung im Fachbereich Gebäudemanagement

eine/n Ingenieur/in der Fachrichtung technische Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik (m/w/d)
- Entgeltgruppe 11 TVöD  -

Zeiten einer vorhergehenden beruflichen Tätigkeit werden ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung berücksichtigt, wenn diese Tätigkeit für die vorgesehene Tätigkeit als förderlich anzusehen ist.

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle ist teilbar, wenn sich zwei geeignete Bewerber finden, die sich die Stelle im Sinne des Jobsharings teilen.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

  • Analyse und Entwicklung von zukunftsweisender Technik in den Bestandsgebäuden und Unterstützung in diesen Bereichen bei Neubauten
  • Bauherrenseitige, fachliche Begleitung und Überwachung externer Ingenieurbüros und Sachverständiger - insbesondere die fachtechnische Überprüfung der Planungsleistungen - sowie Übernahme von Projektmanagement- und Projektleiteraufgaben
  • Vertretung städtischer Interessen bei Planung, Vergabe und Ausführung der Baumaßnahmen / Abwehr von Nachträgen
  • Sicherstellung der vertraglichen vereinbarten Leistungen sowie der geforderten Qualitätsstandards

Das qualifiziert Sie für diese Stelle:

  • Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) für die Fachrichtung Heizungs-, Sanitär-, Lüftungs- und Klimatechnik, Versorgungstechnik, Technische Gebäudeausrüstung oder Maschinenbau-Vertiefungsrichtung Versorgungs- und Energiemanagement
  • langjährige Berufserfahrung in der Planung, Organisation und Durchführung von Projekten im Bereich Schwimmbädern sowie in den Prozessen der öffentlichen Verwaltung

und darüber hinaus:

  • Projektmanagementkenntnisse und Projektleitererfahrung
  • Kenntnisse bei fachspezifischen Vorschriften sowie dem Vergaberecht nach HOAI, VOB, VgV u.a.
  • Fundierte Kenntnisse in der Kostenkalkulation, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen der fachspezifischen Gewerke
  • Fundierte Kenntnisse im Betrieb, Neubau und Instandhaltung von Schwimmbadtechnik 
  • Kenntnisse in der Anwendung der für den Arbeitsbereich üblichen IT-Programme
  • Fähigkeit, schwierige und komplexe Sachverhalte mündlich und schriftliche präzise darzustellen
  • Sozialkompetenz bei der Führung und Anleitung freiberuflicher Tätiger
  • Fähigkeit zu strukturiertem, selbstständigem, ergebnisorientiertem und termingerechtem Arbeiten
  • eigenverantwortliches und zielorientiertes Handeln, sicheres Auftreten

Die Stadt Sankt Augustin ist ein attraktiver Arbeitgeber – wir bieten Ihnen:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • gezielte Schulungen und Fortbildungen
  • umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Jobticket für 25 €/Monat

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Flohr, Tel.: 02241/243-679.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Deborah Lüdenbach / Markus Moeck, Tel.: 02241/243-572 / 571.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 21.08.2022 über unser Online-Bewerbungsverfahren abschicken.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Stadt Sankt Augustin begrüßt alle Bewerberinnen und Bewerber, unabhängig von ihrer ethischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung