Die
Stadt Sankt Augustin

ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und zeichnet sich durch ihre Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge aber auch durch die optimale infrastrukturelle Ausstattung und der Nähe zu den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Bereich Verwaltung der Jugendhilfe/wirtschaftliche Jugendhilfe

eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d)
- Entgeltgruppe 9c TVöD -

Zeiten einer vorhergehenden beruflichen Tätigkeit werden ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung berücksichtigt, wenn diese Tätigkeit für die vorgesehene Tätigkeit als förderlich anzusehen ist. 

Die Beschäftigung erfolgt befristet gem. § 14 Abs. 1 Nr. 3 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes bis zum 23.03.2025.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.
Die Stelle ist nicht teilbar.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

  • Gewährung von wirtschaftlicher Jugendhilfe in Form der rechtlichen Umsetzung der durch den Bezirkssozialdienst gefassten Beschlüsse u.a. für Krankenhilfemaßnahmen, Mutter und Kind Maßnahmen, Inobhutnahmen und Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Vollzeitpflegestellen und Heimen sowie die Gewährung von einmaligen Beihilfen (§§ 19 ibs41 ff SGB VIII)
  • Gewährung von Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII in Form der rechtlichen Umsetzung der durch den Bezirkssozialdienst gefassten Beschlüsse
  • Beratung von Anspruchsberechtigten im Hinblick auf die finanziellen Auswirkungen bei der Inanspruchnahme von Jugendhilfeleistungen und die Erhebung von Kostenbeiträgen (§§ 91ff SGB VIII)
  • Zuständigkeitsprüfungen
  • Geltendmachung von Erstattungsansprüchen
  • Rechnungslegung
  • Budgetüberwachung in Zusammenarbeit und in Verantwortung gegenüber dem Fachdienstleiter/Mitwirkung bei der Budgetberichterstattung und der Anmeldung von Haushaltsmitteln
  • Bearbeitung von Widersprüchen bis zur Unterschriftsreife

Das qualifiziert Sie für diese Stelle:

  • Diplom-Verwaltungswirt/-in bzw. entsprechender Bachelor of Laws, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/-in bzw. entsprechender Bachelor of Arts, sowie Bachelor of Arts Public Administration oder alternativ erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (Verwaltungsfachwirt/-in) oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften einschließlich des ersten juristischen Staatsexamens oder
  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft

und darüber hinaus:

  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Interesse am Kontakt mit Bürgern und Leistungsanbietern
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die im Jugendamt verwendete Software "Gedok"
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten und Entscheidungsbereitschaft

Die Stadt Sankt Augustin ist ein attraktiver Arbeitgeber – wir bieten Ihnen:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • gezielte Schulungen und Fortbildungen
  • umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote
  • Entwicklungs- und Aufstiegsperspektiven
  • Jobticket für 25 €/Monat
  • gleitende Arbeitszeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • mobiles Arbeiten
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Flohr, Tel.: 02241/243-679.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Bianca Kalisch, Tel.: 02241/243-251.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 03.07.2022 über unser Online-Bewerbungsverfahren abschicken.

Die Stadt Sankt Augustin begrüßt alle Bewerberinnen und Bewerber, unabhängig von ihrer ethischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung