Die
Stadt Sankt Augustin

ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und zeichnet sich durch ihre Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge aber auch durch die optimale infrastrukturelle Ausstattung und der Nähe zu den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den 1st-Level-Support

eine/n Informationstechnischen Assistent/in (m/w/d)
- Entgeltgruppe 8 TVöD -

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle ist teilbar, wenn sich zwei geeignete Bewerber finden, die sich die Stelle im Sinne des Jobsharings teilen.

Der 1st-Level-Support gehört zu der Stabsstelle Information und Kommunikation, die moderne IT-Services an rund 550 Arbeitsplätzen zur Verfügung stellt. Die Stabsstelle implementiert digitale Dienstleistung für Bürger und Bürgerinnen.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

  • 1st-Level-Support
  • 2nd-Level-Support Telekommunikation
  • Administration der passiven LAN Komponeten
  • Erstellung und Pflege von Word-Vorlagen
  • Fachgerechte Entsorgung von Verbrauchsmaterialien und BSI-konforme Außerbetriebnahme von Endgeräten und deren Entsorgung
  • Hardware-Verwaltung
  • Behandlung von Sicherheitsvorfällen (z.B. Malware-Befall) einschließlich der zugehörigen Dokumentation nach internen Vorgaben
  • Bereitstellung von EDV-Verbrauchsmaterial
  • Einrichtung von Arbeitsplatzcomputer

Das qualifiziert Sie für diese Stelle:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum informationstechnischen Assistent/in (m/w/d) oder Systemelektroniker/in (m/w/d).

und darüber hinaus:

  • Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität, ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft, großes Kommunikationsvermögen
  • Bereitschaft zu permanenter, auch selbstständiger Fort- und Weiterbildung
  • gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse

Die Stadt Sankt Augustin ist ein attraktiver Arbeitgeber – wir bieten Ihnen:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • gezielte Schulungen und Fortbildungen
  • umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Flohr, Tel.: 02241/243-679.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Frank Wonneberger, Tel.: 02241/243-425.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 12.12.2021 über unser Online-Bewerbungsverfahren abschicken.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen, sowie ausländischen Bewerberinnen und Bewerbern bzw. solchen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung