Die
Stadt Sankt Augustin

ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und zeichnet sich durch ihre Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge aber auch durch die optimale infrastrukturelle Ausstattung und der Nähe zu den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Standesamt

eine/n Standesbeamten/in (m/w/d)
- Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW -

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 bzw. 41 Stunden.
Die Stelle ist teilbar, wenn sich zwei geeignete Bewerber finden, die sich die Stelle im Sinne des Jobsharings teilen.

Das Standesamt der Stadt Sankt Augustin ist Bestandteil des Fachdienstes Bürgerservice im Fachbereich Ordnung. Die in der Öffentlichkeit gerne wahrgenommene Tätigkeit im Rahmen von Trauungen findet nicht nur im Rathaus, sondern auch in den Außenstellen des Standesamtes statt. Zudem wird grundsätzlich auch eine Trauung im Helikopter angeboten. Hierfür suchen wir Verstärkung.
Die Aufgabe der Friedhofsverwaltung wird ebenfalls im Standesamt wahrgenommen, ist jedoch grundsätzlich einer anderen Stelle zugewiesen.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

  • Geburtsbeurkundungen mit allen Nebenarbeiten
  • Folgebeurkundungen in den Geburts-, Ehe- und Lebenspartnerschaftsregistern
  • Aktualisierung des Geburtsregisters aufgrund von Hinweisen
  • Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen, Mutterschaftsanerkenntnissen und namensrechtliche Erklärungen (soweit relevant für das Geburtsregister)
  • Beurkundung und Durchführung von Eheschließungen
  • Fertigung von nationalen und internationalen Geburtsurkunden
  • Beglaubigungen von Personenstandsurkunden, die nicht im Bereich des PStG erstellt wurden
  • Nachbeurkundung von Auslandspersonenstandsfällen
  • Androhung und Festsetzung von Zwangsgeld. Einleitung von Bußgeldverfahren (aus dem Aufgabenbereich des Standesamtes/Friedhofsverwaltung)
  • Beschaffungen und Haushaltsabwicklung im Geschäftsbereich

Das qualifiziert Sie für diese Stelle:

  • Befähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (vormals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) Diplom-Verwaltungswirt/-in bzw. entsprechender Bachelor of Laws, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/-in bzw. entsprechender Bachelor of Arts, sowie Bachelor of Arts Public Administration oder alternativ erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (Verwaltungsfachwirt/-in).

und darüber hinaus:

  • Der/die Stelleninhaber/in muss vor der Bestellung zur/zum Standesbeamten/in einen 14-tägigen Verwaltungslehrgang an der Akademie für das Personenstandswesen erfolgreich absolvieren.
  • Aufgrund der notwendigen umfassenden Kenntnisse im Personenstands- und Melderecht (deutsch sowie international) sollte die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung bestehen.
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Diensten an vorher festgelegten Samstagen im Jahr

Die Stadt Sankt Augustin ist ein attraktiver Arbeitgeber – wir bieten Ihnen:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • gezielte Schulungen und Fortbildungen
  • umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • Jobticket für 25 €/Monat

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Flohr, Tel.: 02241/243-679.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Britta Steinbeck, Tel.: 02241/243-588.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 22.05.2022 über unser Online-Bewerbungsverfahren abschicken.

Die Stadt Sankt Augustin begrüßt alle Bewerberinnen und Bewerber, unabhängig von ihrer ethischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung